Krisenmindset – Das Richtige Mindset in der Krise

Change your Mindset

Gerade in den aktuellen Zeiten der Corona-Krise ist es wichtig Zuversicht zu bewahren und das richtige Mindset an den Tag zu legen. Besonders in Krisenzeiten kann man sich ein „Worst-Case-Szenario“-Denken nicht erlauben. Die richtige mentale Einstellung ist wichtiger denn je. Wer es in schwierigen Zeiten schafft, positiv zu bleiben und nicht den Kopf in den Sand zu stecken, wird als Gewinner aus einer Krise hervorgehen!

Tipps & Tricks für das passende Mindset

Für ein starkes Mindset, bedarf es einiges an Zeit und Training. Immerhin beruht Dein Mindset auf tiefen Gedanken und Glaubenssätze, welche sich nicht einfach so von heute auf morgen ändern lassen.

Es ist sicherlich nicht einfach immer positiv zu bleiben, wenn die Welt gefühlt untergeht und in den Medien schon vom nächsten Katastrophenszenario die Rede ist. Doch auch das kann man lernen…

Aus diesem Grund stellen wir Dir in unserem heutigen Beitrag einige spannende Tipps & Tricks vor, wie auch Du Dein Mindset in Zeiten der Krise verbessern kannst.

Tipp 1: Bleib ruhig und verliere niemals Deinen Mut

Es gibt eine Weisheit, die sich auf alle Lebensbereiche anwenden lässt: Treffe keine wichtigen Entscheidungen, wenn Du unter Stress stehst, panisch, wütend oder traurig bist. Diese Weisheit lässt sich auch auf Dein Krisenmindset beziehen. Treffe Entscheidungen aus der Ruhe heraus, sodass Du auch Deine Zuversicht und Deinen Mut bewahren kannst. Glaub an Dich selbst, Deine Talente und Fähigkeiten, Du wirst die Krise erfolgreich meistern und die Chance erhöhen, als wahrer Gewinner aus ihr hervorzukommen!

Als Möglichkeit, Deine innere Ruhe zu finden, eignen sich sehr  gut Meditationen oder Spaziergänge in der Natur. Aber auch Atemübungen, Sport und Lesen sind nützliche Helfer um Dir und Deinem Körper etwas Ruhe zu gönnen.

Tipp 2: Erkenne Deine Chancen und Möglichkeiten

Auch wenn eine Krise sicherlich in manchen Bereichen Dein Leben, Deine Abläufe und auch Deine Routinen aus dem Gleichgewicht bringen kann, ergeben sich durch diese immer auch neue vielversprechende Chancen. Besonders als angehender Entrepreneur solltest Du lernen, diese schnell zu erkennen und sie gekonnt für Deine Ziele zu nutzen.

Falls es Dir schwer fällt, neue Möglichkeiten und Chancen zu entdecken, stelle Dir doch mal folgende zwei Fragen: 

Was ist an dieser Krise positiv?

Viele Menschen würden wahrscheinlich antworten, dass es nichts Positives an einer Krise gibt. Doch das stimmt so nicht, diese Menschen haben einfach eine negative Grundeinstellung und können positive Veränderungen noch nicht richtig erkennen. Jede Krise hat aber definitiv seine positiven Seiten. Hier gilt es, diese zu erkennen und sie effizient für sich zu nutzen!

Stell Dir doch einfach mal die oben erwähnte Frage und schreibe Dir die Antworten auf ein Blatt Papier oder in Deine Notizen-App auf dem Smartphone. Du wirst schnell erkennen, dass Du aus jeder Krise Deinen Nutzen ziehen kannst.

Welche Chancen und Möglichkeiten entstehen?

Um Chancen zu erkennen, musst Du Deinen Blick auf die Welt ändern und auch schärfen. Du musst Dir der negativen Änderungen bewusst werden und versuchen schnell sinnvolle Lösungsansätze zu generieren. Während der Corona Krise haben z.B. viele mittelständische Unternehmen die Chance erkannt, vermehrt auf digitale Prozesse und Automatisierung zu setzen. Sie haben so eine sehr gute Lösung für ein Problem gefunden und konnten ihren Geschäftsprozess am Leben halten. Des Weiteren kann davon ausgegangen werden, dass durch diese besondere Situation einige Prozesse in den Unternehmen optimiert wurden und diese Unternehmen nach der Krise mit einer schlankeren Struktur wesentlich effizienter agieren können. 

Gehe auch Du mit Weitsicht an Deine Herausforderungen heran. So wirst Du die passenden Lösungen finden, die auch Dich langfristig über eine Krise hinaus auf ein höheres Level heben.

Mindset ist alles!

Ein positives Mindset ist nicht nur während einer Krise notwendig, sondern auch im normalen Alltag, denn mit einer positiven, optimistischen Einstellung lebt es sich viel einfacher und glücklicher. Es geht darum, den Fokus auf die positiven Dinge im Leben zu lenken und nicht auf die negativen. Ebenso ist ein positives Mindset für wahren Erfolg unerlässlich. Es ist definitiv aber nicht angeboren oder sonst etwas…

Mit der richtigen Einstellung und dem nötigen Fokus kann jeder Mensch seine  persönliche Einstellung verändern, indem er sein Mindset täglich trainiert.

Deshalb solltest Du Dir jeden Abend Gedanken darüber machen, was an diesem Tag für dich besonders positiv war und welche Erfolge Du an ihm eingefahren hast. So stellt sich nach und nach Dein persönlicher Fokus überwiegend auf positive Dinge um. Noch besser wäre es, wenn Du Deine positiven Erlebnisse des Tages schriftlich festhältst. Hierzu eignen sich sehr gut Tagebücher oder digitale Tools wie Evernote oder die Notizen-App auf Deinem Smartphone.

Geheimtipp: Mehr über das richtige Mindset kannst Du auf der Seite von Erfolgsquelle nachlesen. Hier erwarten Dich spannende Berichte die Deinen Fokus auf das wesentliche lenken.


Hinterlassen Sie einen Kommentar